skip to main content

Highlights

Kant Dreieck

Projektentwicklung und Fondsmanagement
Mietfläche: 6.597 m²
Baujahr: 1994

 

Das Kant Dreieck, ein echtes Wahrzeichen der City West. Es besticht durch einzigartige Architektur und ist bekannt für das Segel auf dem elfgeschossigen Turm. Im Jahre 1994 wurde das Bauwerk, entworfen durch den Architekten Josef Paul Kleihues, mit dem Preis des Bundes Deutscher Architekten ausgezeichnet. Dass KapHag langfristig Projekte entwickelt, zeigen wir dadurch, dass wir noch heute bestrebt sind, den Turm um weitere sechs Geschosse aufzustocken.

BIC Hasenheide

Projektentwicklung und Fondsmanagement
Mietfläche: ca. 33.000 m²
Baujahr: 1994

 

Seit der Fertigstellung fasziniert das Bauwerk durch sein außergewöhnliches Volumen und ist deshalb auch eines der größten zusammenhängenden Bürogebäude Berlins. Trotz anfänglich schwierigem Marktumfeld konnte sich die Immobilie durch ihr Alleinstellungsmerkmal „Größe“ durchsetzen und ist bis heute ein erfolgreiches Investment.

Kaiserin Augusta Allee

Fondsmanagement
Mietfläche: ca. 14.570 m²
Baujahr: 1995

 

Besonders ist, neben dem Grundriss und der unmittelbaren Nähe zur Spree, vor allem die Spiegelfassade mit eingebauter Photovoltaikanlage, die die Qualität und Fortschrittlichkeit der Immobilie unterstreicht. Die facettenreiche Gestaltung der einzelnen Fassadenbestandteile kreiert ein abwechslungsreiches Wechselspiel von Farben, Formen und Materialien. Die Immobilie konnte seit der Auflage des Fonds im Jahre 1999 stets voll vermietet werden, auch in den schwierigen Jahren von 2000 bis 2012.

Checkpoint Arkaden

Fondsmanagement
Mietfläche: ca. 4.632 m²
Baujahr: 1995

 

Unmittelbar am Checkpoint Charlie, einem der geschichtsträchtigsten Orte Berlins, befinden sich die Checkpoint Arkaden. Bemerkenswert ist neben der hervorragenden Lage und der guten Architektur auch die außergewöhnlich große Tiefgarage mit vier Untergeschossen. Heute ist das Büroobjekt ein sehr gutes Immobilien-Investment an einem der gefragtesten Orte Berlins.

FIRST Sellin

Projektentwicklung
Mietfläche: ca. 7.005 m²
Baujahr: 2018

 

Das FIRST verbindet in bester Lage in Sellin, auf der Insel Rügen, zeitgenössische architektonische Highlights mit authentischer Bäderarchitektur. Die Dachterrasse und das auf dem Dach gelegene Hallenschwimmbad, welche für alle Wohnungseigentümer und Gäste des FIRST zugänglich sind, gewähren einen unverbaubaren Blick auf die Ostsee sowie auf das Wahrzeichen von Rügen, die Seebrücke Sellin.

image_label_container